Winterurlaub
Freie Zimmer zu Weihnachten und Silvester

Betriebe

Skiurlaub in Sölden: das Skigebiet in Zahlen

Ein Skiurlaub in Sölden ist der Traum vieler Wintersportler, denn das Skigebiet in Sölden ist eines der bekanntesten in ganz Europa. Hier einige Zahlen und Fakten:

  • 0 km: Das ist die Distanz von Ihrem Zimmer zu den Skipisten. Im Skiurlaub in Sölden, in unserem Hotel Hochsölden, haben Sie den herausragenden Vorteil, dass Ihr Hotel direkt an der Piste liegt und Sie somit sozusagen direkt vom Hotelzimmer aus losfahren können!
  • 150 Pistenkilometer: So viele umfasst das Ski- und Snowboardzentrum, das Sie in Ihrem Skiurlaub in Sölden nutzen können.
  • 90 km: So viele Pisten können im Skigebiet in Sölden maschinell beschneit werden – das sind über 60 %.
  • 68.000 Menschen: So viele Wintersportler, die ihren Skiurlaub in Sölden verbringen, können die hochmodernen Liftanlagen pro Stunde befördern.
  • 3 Gletscher: Als einziges Skigebiet in ganz Österreich hat Sölden drei mit Liften ausgestattete und befahrbare Gletscher – dreifaches Skivergnügen in Ihrem Skiurlaub in Sölden. Unser Tipp für Ihren Skiurlaub in Sölden: Versuchen Sie sich an der BIG-3-Rallye. Die 50 km lange Skitour, die durch das gesamte Gebiet führt und zu den schönsten Aussichtsplattformen und Gipfeln führt, ist ein ganz besonderes Erlebnis für alle Wintersportler.
  • 360-Grad-Panoramablick: Auf den Gletschern und Dreitausenderspitzen gibt es tolle Aussichtsplattformen, von denen aus man einen traumhaften Rundumblick auf die umliegenden Berge genießt. Bei klarer Sicht reicht der Blick über 100 km weit, bis zu den Dolomiten im Süden und zur Zugspitze im Norden.
  • 6 Hektar: So groß ist der Almdudler-Snowpark, der täglich zahlreiche Adrenalinjunkies und Shredder in seinen Bann zieht. In Ihrem Skiurlaub in Sölden können Sie sich an Rails, Boxen, Kickern und viele weitere Spielereien im Schnee austoben. Eine Chill-out-Zone mit Liegestühlen und musikalischer Unterhaltung dient als Treffpunkt für Ski- und Snowboardbegeisterte. Hier genießen sie die warme Sonne auf 2.450 m und tauschen sich über die neuesten Tricks und Stunts aus. 
  • 7 Monate: So lange dauert die Skisaison in Sölden. Von Oktober bis Mai können Sie in den Skiurlaub nach Sölden fahren, im „Ibiza der Alpen“ über Pisten wedeln und mit anderen Wintersportlern ausgelassen in einem der Après-Ski-Lokale feiern.

Im Skiurlaub in Sölden brauchen Sie keine Skier

Wenn Sie in den Skiurlaub nach Sölden fahren, müssen Sie nicht unbedingt selbst Skier besitzen, denn in unserem Partnerskigeschäft SunUp Sports können Sie sich die komplette Ausrüstung ausleihen. Als Gast des Hotel Hochsölden erhalten Sie vorteilhafte Preise und individuelle Beratung. Damit Ihr Skiurlaub in Sölden optimal verläuft, bieten wir Ihnen erstklassige Qualität und bekannte Marken.

Anfänger, Gelegenheitswedler und Profis aufgepasst!

Im Skiurlaub in Sölden haben Sie die Möglichkeit, das Skifahren und Snowboarden zu erlernen oder Ihre Technik gemeinsam mit den Profisportlern der Skischule Yellow Power zu verbessern. Der Unterricht erfolgt in Kleingruppen von maximal 8 Personen oder bei Privatstunden. Die Skischule bietet Kurse in verschiedenen Schwierigkeitsstufen an, damit alle, die in den Skiurlaub nach Sölden fahren, die Möglichkeit haben, den geeigneten Kurs für sich zu finden. Da die Skischule Yellow Power in Sölden ein Partnerbetrieb des Skiverleihs SunUp Sports und unseres Skihotels in Sölden ist, können Sie von vorteilhaften All-in-one-Packages mit Skikurs, Leihausrüstung und Skidepot profitieren. Dabei haben Sie einen Preisvorteil von bis zu 20 %!

Unverbindlich Anfragen

Buchen
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK